Foto: Fraunhofer IPA, Rainer Bez
Prozessautomatisierung: Auf dem Weg in die Wolken
14.08.2017 - Cloud-Lösungen sind in: Digitalisierte Daten in App-basierten Wolkenschlössern sollen Prozesse automatisieren und effizienter machen. Die EMO Hannover 2017 zeigt gangbare Wege und gibt praxistaugliche Navigationshilfen auf der Datenautobahn zur smarten Fabrik der Zukunft.
Pressemitteilung


Foto: Heller
Der rote EMO-Faden ist digital
04.08.2017 - Wäre Industrie 4.0 nur der Oberbegriff für eine neue Foto- oder TV-Anwendung, lautete der Werbeslogan der EMO Hannover 2017 vielleicht "So muss Industrie 4.0" oder "Industrial Internet of things - ich bin doch nicht blöd". Das Leitthema der Messe Connecting systems for intelligent production ist komplexer, wird aber trotzdem gut angenommen. Das zeigt eine Umfrage unter EMO-Ausstellern zur digitalen Transformation.
Pressemitteilung


Dr. Wilfried Schäfer
VDW
Deutsche Werkzeugmaschinen laufen weiter stabil auf sehr hohem Niveau
01.08.2017 - Im zweiten Quartal 2017 fiel der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7 Prozent. Dabei verloren die Inlandsbestellungen 27 Prozent, die Auslandsorders wuchsen um 4 Prozent. Im ersten Halbjahr 2017 sank der Auftragseingang insgesamt um 1 Prozent. Die Inlandsaufträge verloren 15 Prozent. Der Auslandsauftragseingang stieg um 6 Prozent. Dabei läuft die Umformtechnik etwas besser als die Zerspanung.
Pressemitteilung


Foto: Deutsche Messe AG
Für Ihren Terminkalender: Termin der EMO Hannover 2019 steht fest
31.07.2017 - Der Termin für die EMO Hannover 2019, Weltleitmesse der Metallbearbeitung, steht fest. Der VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) in Frankfurt am Main, Veranstalter der EMO Hannover, gibt bekannt, dass die nächste Veranstaltung vom 16. bis 21. September 2019 stattfinden wird. "Wir geben den Termin frühzeitig bekannt, damit Aussteller und Besucher rechtzeitig planen können", sagt Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des VDW. Bitte nehmen Sie den Termin in den Kalender auf.
Pressemitteilung


Blechbearbeitungszentrum
Foto: RWTH Aachen
Fortschritte in klassischen Technologien garantieren Zukunft der Werkzeugmaschine
26.07.2017 - Auf der diesjährigen EMO Hannover 2017 wird erstmals ein Forschungssymposium abgehalten, in dessen Rahmen neueste wissenschaftliche Entwicklungen präsentiert werden. Der VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) organisiert gemeinsam mit der WGP (Wissenschaftlichen Gesellschaft für Produktionstechnik) das Symposium "Production for Tomorrow". Im Fokus stehen weniger Digitalisierung und Industrie 4.0 als die zahlreichen Innovationen auf den Gebieten der klassischen Technologien.
Pressemitteilung


Malaysia Symposium
Foto: VDW
VDW Malaysia-Symposium eröffnet Marktchancen
20.07.2017 - Malaysia bleibt trotz seiner derzeit abgeschwächten Wirtschaftsdynamik ein interessanter Exportmarkt für deutsche Werkzeugmaschinenhersteller. Zwar sind die Prognosen für den Werkzeugmaschinenverbrauch 2017 nur verhalten positiv, doch ab 2018 werden bereits wieder jährliche Zuwächse von rund 3 Prozent vorhergesagt. Auch langfristig bietet Malaysia Maschinenlieferanten Perspektiven, denn das Land ist in diesem Bereich weitgehend auf den Import angewiesen.
Pressemitteilung


Metal-AM
Foto: Fit AG
Die Tage der klassischen Werkzeugmaschine sind nicht gezählt
17.07.2017 - Additive Technologien als Sahnehäubchen auf der EMO Hannover 2017. Alle Welt redet von 3D-Druck, additiver Fertigung und generativen Schichtbautechnologien. Gleichwohl frisst die klassische Werkzeugmaschine noch lange nicht ihr Gnadenbrot. Die EMO Hannover 2017 präsentiert ein internationales Gala-Menü der Fertigungstechnik - mit alternativen Verfahren als vielversprechendem Sahnehäubchen.
Pressemitteilung


Indiaday 2017
Foto: Deutsche Messe AG
Aufbruchstimmung in der indischen Wirtschaft
12.07.2017 - Führen Modinomics zu einer industriellen Renaissance in Indien? Dieser Frage geht der India Day des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) am 20. September auf der EMO Hannover 2017 nach und zeigt Potenziale für Fertigungstechnik und Investitionen auf. Dabei werden insbesondere die Perspektiven der Anwenderbranchen Maschinenbau, Automobil- und Luftfahrtindustrie beleuchtet.
Pressemitteilung


Messtechnik
Foto: Wenzel
Werkzeuge und Messtechnik unverzichtbar für Industrie 4.0
11.07.2017 - Der VDMA lädt ein zum Forum "Innovative Lösungen für Industrie 4.0" auf der EMO Hannover 2017. Am VDMA-Stand (Halle 4 / D44) kommen vom 19. bis 21. September Mitgliedsunternehmen und Partner aus der Forschung in 30 kurzen Vorträgen zu Wort. Dabei stehen konkrete technische Umsetzungen aus den Bereichen Präzisionswerkzeuge, Mess- und Prüftechnik, Forschung und Werkzeugdatenaustausch im Mittelpunkt.
Pressemitteilung


VDW Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. | vdw@vdw.de