Dr. Wilfried Schäfer
Foto: VDW
Auslandsaufträge bescheren deutscher Werkzeugmaschinenindustrie ausgeglichene Halbjahresbilanz
30.07.2015 - Im zweiten Quartal 2015 stieg der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10 Prozent. Die Inlandsbestellungen lagen mit 3 Prozent im Plus, die Auslandsnachfrage stieg um 14 Prozent. Dazu trugen der Euro-Raum mit 6 Prozent Zuwachs und die Nicht-Euro-Länder mit 16 Prozent höheren Orders bei. Im ersten Halbjahr 2015 stagnierte der Auftragseingang gegenüber dem Vorjahr. Die Inlandsbestellungen sanken um 8 Prozent, die Auslandsnachfrage verzeichnete ein Plus von 6 Prozent.
Presseinformation

VDMA-Schwergut-Tag 2015 am 30. September 2015 in Oberursel
28.07.2015 - Der Transport großer und schwerer Produkte stellt viele Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus häufig vor ungeahnte Herausforderungen. Eine Vielzahl von rechtlichen Rahmenbedingungen sind zu erfüllen und stehen ab und an einer reibungslosen Abwicklung von Schwerguttransporten entgegen. Die Tagung informiert insbesondere über anstehende und bereits erfolgte Änderungen der rechtlichen Grundlagen. Erfahrene Praktiker zeigen zudem auf, was Verlader besonders beachten müssen, um Transporte weiterhin optimal abwickeln zu können. Teilnahmegebühr Euro 390 netto für VDMA-Mitglieder, Euro 510 netto für sonstige Teilnehmer.
Programm und Anmeldung


Foto: ctillmann/Messe Düsseldorf
Save-the-Date: 6. Dortmunder Schleifseminar auf der METAV 2016
28.07.2015 - In Kooperation mit dem VDW lädt das Institut für Spanende Fertigung (ISF) der Technischen Universität Dortmund vom 25. bis 26. Februar 2016 zum 6. Dortmunder Schleifseminar "METAV-Spezial 2016" nach Düsseldorf ein. Das Rahmenprogramm der Veranstaltung bietet fundierte Beiträge aus Forschung und Industrie zu den Themenstellungen: "Maschine und Umfeld", "Werkzeuge" und "Prozesse".
Presseinformation


Foto: Faro Europe GmbH & Co. KG
Messen ist nicht alles - aber ohne Messen ist alles nichts
22.07.2015 - Grundlagenausbildung und eine kontinuierliche Weiterbildung von Qualitätsverantwortlichen in Unternehmen sind mehr als nur ein Kostenfaktor. Vielmehr sind sie Instrumente der Wertschöpfung und eine Investition in die Zukunft. Die METAV 2016 in Düsseldorf liefert dazu mit der Quality Area das ideale Erfolgskonzept, frei nach Arthur Schopenhauer: "Messen ist nicht alles - aber ohne Messen alles nichts!"
Presseinformation
Übersicht Bildmaterial


Foto: Jenoptik
Qualität produzieren und messbar machen - Quality Area auf der METAV 2016 zeigt Produktionstechnik plus Qualitätssicherung
14.07.2015 - "Raus aus dem Prüfraum, rein in die Produktion" - so lautet die Marschrichtung für Entwicklungen in der Messtechnik. Immer mit dem Ziel, Taktzeiten zu verkürzen und Produktivität zu erhöhen. Gleichzeitig sind Genauigkeit und höchste Verarbeitungsqualität mit minimalen Fertigungstoleranzen zu gewährleisten.
Presseinformation
Übersicht Bildmaterial


Foto: Otto Bock
METAV 2016: Medizintechnik nimmt Fahrt auf
25.06.2015 - Medical Area zeigt Medizin- und Produktionstechnik im Verbund. Gestartet als Sonderschau "Metal meets Medical" auf der METAV 2010 hat das Thema nunmehr so viel Fahrt aufgenommen, dass es als fester Bestandteil der METAV 2016 in der Medical Area verankert ist. Präsentiert wird das gesamte Spektrum für die Produktion in der Medizintechnik.
Presseinformation


Thomas Gebele
Foto: Kekeisen
METAV 2016 bringt XXL-Maschinen ganz groß raus
09.06.2015 - Aus dem Katalog gibt es sie nicht, hier ist Maßschneidern angesagt: Die Rede ist von echten Werkzeugmaschinen-Giganten. Zahlreiche Großmaschinenhersteller werden die hervorragenden Ausstellungsbedingungen der METAV - Internationale Messe für Technologien in der Metallbearbeitung - in Düsseldorf (23. bis 27. Februar 2016) nutzen und ihre Maschinen-Giganten präsentieren.
Presseinformation
Übersicht Bildmaterial


Gunther Borbonus
Foto: Presseagentur Fecht
METAV 2016 soll Geschäft im Werkzeug- und Formenbau beflügeln
09.06.2015 - Die Erfolgsgeschichte eines langjährigen METAV-Stammkunden kommt einem im wahrsten Sinne des Wortes spanisch vor: Gunther Borbonus leitet die deutsche Niederlassung des spanischen Werkzeugmaschinen-Herstellers MTE in Montabaur. Er berichtet im Interview, auf was es bei Großmaschinen besonders ankommt.

Presseinformation
Übersicht Bildmaterial


VDW Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. | vdw@vdw.de