Frank-Walter Steinmeier
Foto: Bundesreg./Steffen Kugler
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet EMO Hannover 2017
21.06.2017 - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird im September die EMO Hannover 2017 feierlich eröffnen. "Wir freuen uns ganz außerordentlich, dass unser Staatsoberhaupt der EMO Hannover die Ehre gibt und damit auch ein klares Zeichen für den hohen Stellenwert der Industrie in Deutschland setzt", sagt Carl Martin Welcker, Generalkommissar der EMO Hannover, zur EMO Preview 2017.
Pressemitteilung


Steve Kline Jr.
Gardner Business Media
Wie geht es weiter mit der Industrie in den USA und Mexiko?
14.06.2017 - Spätestens seit Beginn des Jahres rätseln Industrievertreter rund um den Globus, wohin die US-amerikanische Industrie steuert und was aus den südlichen Nachbarn in Mexiko wird. Dieser Frage geht der VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) im Rahmen des Seminars Metalworking Growth am 21. September 2017 auf der EMO Hannover nach. Immerhin waren die USA im vergangenen Jahr der zweitgrößte Markt für Werkzeugmaschinen weltweit. Mexiko stand auf Platz 7.
Pressemitteilung


Prof. Dr.-Ing. Frank Barthelmä
GFE
Industrie 4.0 erfordert mehr Offenheit
08.06.2017 - Trotz phantastischer digitaler Chancen steht für Prof. Dr.-Ing. Frank Barthelmä, Geschäftsführer und Institutsleiter der GFE - Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden e.V. - eines fest: Ohne mehr Offenheit in der Werkzeugindustrie und in den Anwenderbranchen geht die digitale Industrie 4.0-Rechnung vor allem bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) nicht auf. Grund genug für den thüringischen Werkzeugfachmann, sich auf der EMO Hannover 2017 nicht nur zu informieren, sondern auch um Mitstreiter für die digitale Netzwerkarbeit zu werben.
Pressemitteilung


Foto: WZL, RWTH Aachen
"Auch der Ingenieur hat einen Platz in der Big-Data-Welt"
29.05.2017 - Mit gemischten Gefühlen blicken manche Produktionsexperten auf die EMO Hannover und die dortige "industrie 4.0 area": Sie befürchten, dass Industrie 4.0 zu Algorithmen und Lösungen rund um Big Data führt, die auf lange Sicht das Wissen der Experten überflüssig machen. Entwar-nung geben dagegen Oberingenieur Alexander Epple sowie Michael Königs vom Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen, die auf das Zusammenwirken von Big Data und fachspezifischem Know-how setzen.
Pressemitteilung


Foto: PTW, TU Darmstadt
Ein Fenster zur Produktion von Morgen
24.05.2017 - Die EMO Hannover 2017 geht neue Wege, um den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis zu verstärken. Angelehnt an das EMO-Motto "Connecting systems for intelligent production" organisiert der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) hierzu die Sonderschau industrie 4.0 area.
Pressemitteilung


Dr. Wilfried Schäfer
Foto: VDW
Bestellungen deutscher Werkzeugmaschinen laufen gut
03.05.2017 - Im ersten Quartal 2017 steigt der Auftragseingang der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6 Prozent. Dabei legt das Inland 2 Prozent zu, die Auslandsaufträge wachsen um 8 Prozent.
Pressemitteilung


VDW Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. | vdw@vdw.de