Fraunhofer IPT
Nimm's leicht: Mehr Dynamik mit Vitamin C(FK)
27.04.2017 - Höchstfeste Werkstoffe sind nicht nur im Flugzeug- und Automobilbau, sondern auch im Maschinenbau sehr beliebt, weil sie oft vergleichsweise leicht und zugleich sehr stabil sind. Werkzeugmaschinen stoßen jedoch beim Zerspanen dieser Materialien nicht selten an ihre physikalischen Grenzen. Abhilfe bieten Maschinenstrukturteile aus leichten Faserverbundwerkstoffen. Welche schwierigen Klippen dabei zu bewältigen sind, zeigt der Einblick in ein noch nicht abgeschlossenes Forschungsprojekt des Aachener Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT, das auch auf der EMO Hannover präsentiert wird.
Pressemitteilung


Nullpunktspannsysteme
Foto: AMF
Smart gespannt und intelligent vernetzt
20.04.2017 - Das Potenzial der Spanntechnik in einer prozessoptimierten Fertigung wird auf der EMO Hannover 2017 aus allen Blickwinkeln beleuchtet. Auch hier eröffnen additive Verfahren völlig neue Möglichkeiten. Für die digital vernetzte Fertigung werden intelligente Spannmittel eine zentrale Rolle spielen.
Pressemitteilung


IPK
Präziser als das Orakel von Delphi
27.03.2017 - In der Antike fielen die Zukunftsvisionen des Orakels von Delphi oft rätselhaft und unverständlich aus. Wesentlich klarer und präziser blicken dagegen die Produktionswissenschaftler des IPK mit Hilfe von Predictive Maintenance in die Zukunft von Werkzeugmaschinen: Die vorausschauende Wartung hilft, den optimalen Wartungszeitpunkt zu erkennen, Produktionsausfälle zu vermeiden und Prozesse zu optimieren. Worauf es dabei ankommt und welche Rolle die EMO Hannover 2017 für sie spielt, berichten Eckhard Hohwieler, Leiter Produktionsmaschinen und Anlagenmanagement, und Claudio Geisert, beide Fraunhofer-Institut für Pro-duktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK), Berlin, im Interview.
Pressemitteilung


VDW
METAV 2018: Anmeldephase ist gestartet
22.03.2017 - Vom 20. bis zum 24. Februar 2018 findet in den Düsseldorfer Messehallen die METAV 2018 statt. Dieser Tage wurden die Anmeldunterlagen verschickt. Die 20. Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung setzt das Erfolgskonzept der Vorgängerveranstaltung fort. Die thematische Erweiterung mit den Bereichen Quality, Additive Manufacturing, Moulding und Medical begeisterte die Aussteller und Besucher gleichermaßen.
Pressemitteilung


VDW Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. | vdw@vdw.de